Freistehende Fußballtore von JOBASPORT® aus Aluminium

 

Überall dort, wo es darum geht, schnell ein Spielfeld zu verkleinern, quer über das Feld zu spielen oder
kleinere Rasenflächen für Trainingsmöglichkeiten zu nutzen, bieten JOBASPORT®-Trainingsfußballtore die
ideale Ergänzung zu den fest installierten Torpaaren. Zusätzlich zu den von den JOBASPORT®-Fußballtoren
her bekannten Pfosten/Querlattenprofilen, kommt eine Bodenrahmenkonstruktion aus den gleichen Profilen.
Diese Konstruktion, in Verbindung mit der Netzbügel/Stützrohrkonstruktion, verleiht dem Tor eine ungeheure
Stabilität. Das ovale Pfostenformat und die in die Profilnut eingelassenen Netzhaken bieten ein, gerade für
Trainingszwecke, notwendiges Höchstmaß an Sicherheit für Torwart und Spieler. Die ausschließliche Verwendung
von Alu-Materialien machen die JOBASPORT®-Trainingstore dauerhaft wartungsfrei und unverrottbar.

Eine Investition für Jahrzehnte.

Abmessung 7,32 x 2,44 m, Tortiefe 2,00 m, mattsilber eloxiert, Lieferung erfolgt unmontiert,
inkl. Netzhaken jedoch ohne Netz.

Art.-Nr. Details
50130 Standard Ausführung
50131 Ausführung mit Netzbügel ø40mm, TÜV/GS geprüft.
50132 Ausführung "Schweiz" mit Bodenrahmen 75x40mm, Latte/Pfosten in RAL 9010

 

Wahlweise können die Tore auch in weiß kunststoffbeschichtet gefertigt werden (Latte/Pfosten),
oder/und eckverschweißt geliefert werden.

Artikel 50131 EV wie 50131 nur eckverschweißt
Artikel 50132 EV wie 50132 nur eckverschweißt
Artikel  50142 Latte/Pfosten in RAL 9010


TÜV nur auf entsprechend gekennzeichnete Produkte und in Verbindung mit Sicherheitszubehör.
TÜV Zertifikat Nr. Z1A 1703 14423 049